Pfarrliche Gruppen

Der Pfarrgemeinderat

 

Dem Pfarrgemeinderat von Wolfsbach, der sich etwa drei bis viermal pro Jahr im Pfarrhof zu seinen Sitzungen trifft, gehören in dieser Periode (seit 2017) 22 Mitglieder an, stellvertretender Vorsitzender ist Josef Tanzer. Neben den gewählten Mitgliedern sind Vertreter der Frauenbewegung, der Jungschar und der Landjugend berufen.

 

Ministranten

 

Unsere Ministrantengruppe umfasst derzeit 26 Mädchen und Burschen, die bei den Wochentags-, Sonn- und Festtagsmessen ihren Dienst am Altar versehen und in der Karwoche als Ratschenkinder zur Liturgie der Hl. Woche einladen. Neben diversen Ministrantenstunden und Proben steht in den Sommerferien jeweils ein zweitägiger Ministrantenausflug am Programm.

 

Frauenbewegung

 

Die Katholische Frauenbewegung unserer Pfarre wurde 1962 von Frau Magdalena Halbmayr gegründet, derzeitige Obfrau ist Elisabeth Hirtenlehner, Stellvertreterin Johanna Eder. Alljährlich zu Adventbeginn wird von der KFB im Gemeindezentrum ein zweitägiger Adventmarkt mit Pfarrcafé organisiert, wofür im Vorfeld hunderte Adventkränze und Gestecke gebunden werden. Mit den Einnahmen können immer wieder pfarrliche und kirchliche Zwecke unterstützt werden. So steuerte allein die Frauenbewegung 2011 für die Kircheninnenrenovierung 45.000 Euro bei. Auch in der Fastenzeit gibt es ein Pfarrcafé, für den Palmsonntag werden Palmbuschen gebunden und für jede Tauffamilie gibt es in Wolfsbach ein von der Frauenbewegung hergestelltes Taufkleid. Außerdem organisieren die KFB-Frauen immer wieder pfarrliche Agapen wie zu Erntedank und unterstützen die Rumänienhilfe von Erika Lininger.

 

Jungschar

 

Der Jungschargruppe unserer Pfarre gehören etwa 30 Kinder an die von vier Betreuerinnen begleitet werden und sich monatlich im Pfarrhof treffen. Im Sommer steht ein mehrtägiges Lager am Programm.

 

Kirchenchor

 

Nachdem in Wolfsbach um 1750 eine große Barockorgel mit Rückpositiv aufgestellt wurde, muss es damals schon eine bedeutende Pflege der Kirchenmusik gegeben haben. Die Reihe der noch bekannten Chorleiter führt ab etwa 1890 der Oberlehrer und Organist Florian Schöberl an. Heute gestaltet unser weit über Wolfsbach bekannter Kirchenchor die Liturgie aller wichtigen Feste und der Karwoche. Zu Weihnachten, Dreikönig, Ostern und Pfingsten werden klassische Orchestermessen aufgeführt, fallweise auch Kirchenkonzerte.