Die aktuellen COVID-19 Präventionsmaßnahmen


 Ab Juni gelten folgende Corona-Schutzmaßnahmen.

  • Eine FFP2-Maske ist beim Betreten und Verlassen des Gotteshauses sowie beim Kommuniongang empfohlen, am Sitzplatz kann sie abgenommen werden.
  • Gemeindegesang und Chorgesang sind möglich.
  • Das Weihwasser wird wöchentlich zweimal gewechselt, weiterhin steht Desinfektionsmittel bereit.
  • Den Kommunionspendern werden die Desinfektion der Hände und das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.
  • Handkommunion ist dringend empfohlen. Zur Mundkommunion gilt wie zuletzt: Sie ist nur möglich, wenn diese zum Abschluss des Kommuniongangs empfangen wird.

Die Rahmenordnung gilt österreichweit für den Bereich der Katholischen Kirche.